Auf den Spuren der Erbschaft durch Dolenjska und Bela krajina in Slowenien
Wichtigste Orte der Erbschaft
Einige Tips für Ausflüge und Ferien
Programme auf den Spuren des Erbes von Dolenjska und Bela krajina
Reisehanbuch
Gaststättenvorschlag
Übernachttungs-
möglichkeiten
Einkäufe
Informationen
Links
Kontakte
Aktuell

Galerie in Trebnje Krka-Quelle  
5.Galerie in Trebnje
 
Adresse Galerie der naiven Malerei, Baragov trg 7, 8210, Trebnje
Telefon/Fax +386 (0)7 34 82 100 / +386 (0)7 34 82 102
E-Mail info@ciktrebnje.si
www. www.ciktrebnje.si
Ort Trebnje
Saison ganzjährig, nur nach Voranmeldung
Öffnungszeiten nach Vereinbarung
Gruppenvoranmeldung ja
Kontaktperson für Reservierungen Bildungs- und Kulturzentrum Trebnje, Kidrièeva 2, 8210, Trebnjenach Vereinbarung
Eintritt ja
Führung Sprache: Slowenisch
Restaurant Gaststätte Hribar, Pod gradom 10, Trebnje, 130 Sitzplätze
Gasthaus Megliè, Obrtni¹ka ulica 2, Trebnje, 100 Sitzplätze
Gasthaus Opara, Goliev trg 13, Trebnje, 100 Sitzplätze
Gasthaus Pavlin, Gubèeva cesta 7, Trebnje, 60 Sitzplätze
Gasthaus ©eligo, Goliev trg 7, Trebnje, 210 Sitzplätze
Grillplatz ja, nach Vereinbarung
Busparkplatz ja
Parkplatz ja

 

Seit 1969 findet in Trebnje alljährlich das internationale Treffen der naiven Maler statt. Die Galerie der naiven Malerei in Trebnje beherbergt über 700 Bilder und Skulpturen, die in diesem Zeitraum von 146 Künstlern aus 27 Ländern in Europa, Afrika, Asien sowie Nord- und Lateinamerika geschaffen wurden. Die Sammlung gehört zu den größten und bedeutendsten Sammlungen naiver Malerei weltweit, ein Spaziergang "zwischen so frechen und lebendigen Gestalten, die einen im Nu vereinnahmen", wie im Gästebuch ein japanischer Besucher festgehalten hat, ist in der Tat ein bemerkenswertes Erlebnis.
6.Krka-Quelle
 
Adresse Krka-Quelle, Tourismusverband Krka, Krka 4, 1301, Krka
Telefon +386 (0)1 780 63 33
Handy +386 (0)41 276 252
Ort Krka
Saison ganzjährig
Öffnungszeiten an Telefon +386 (0)41 276 252
Gruppenvoranmeldung ja
Kontaktperson für Reservierungen Jo¾i Globokar, Gradièek 8, 1301, Krka, +386 (0)41 276 252
Besichtigung mit Führung: 30 min
Eintritt Erwachsene 300 SIT 1,25 EUR) / Kinder 150 SIT (0,63 EUR)
Führung ja
Teilnehmerzahl: max. 5
Dauer: 30 min
Sprachen: Slowenisch, Kroatisch
Restaurant Touristischer Bauernhof Magovac, 60 Sitzplätze
Touristischer Bauernhof Podr¾aj, 60-150 (im Sommer)
Gasthaus Pri Nacetu, 50-100 (im Sommer)
Gasthaus F. Rebolj, 30-60 (im Sommer)
Grillplatz ja
Ausflugsmöglichkeiten Jurèiè-Museum Muljava, Kloster Stièna, Trubar-Museum, Velike La¹èe, Burg Bogen¹perk
Busparkplatz ja
Parkplatz ja
Behindertengerechter Zutritt Teilbesichtigung möglich
Die Krka ist einer der interessantesten Karstflüsse, mit 94 km Oberflächenlauf auch der längste rein slowenische Karstfluss. Die Krka tritt in der Krka-Grotte auf 268 m Seehöhe zutage und mündet bei Bre¾ice in die Sava und nimmt ein Zehntel des slowenischen Gebiets ein. Besonders beliebt ist der Fluss bei Anglern und Kajakfahrern. Die Krka-Höhle, in der sich die Quelle befindet, ist 200 m lang, leicht zugänglich und beleuchtet und hat eine ständige Temperatur von 8 bis 9°C. Mit ihren Tropfsteinen, Fledermäusen, Höhlentieren und unterirdischem See lädt sie in die geheimnisvolle Unterwelt.