Auf den Spuren der Erbschaft durch Dolenjska und Bela krajina in Slowenien
Wichtigste Orte der Erbschaft
Einige Tips für Ausflüge und Ferien
Programme auf den Spuren des Erbes von Dolenjska und Bela krajina
Reisehanbuch
Gaststättenvorschlag
Übernachttungs-
möglichkeiten
Einkäufe
Informationen
Links
Kontakte
Aktuell

Temenica Schlossruine Soteska  
9.Mirna Peè  
Adresse Mirna Peè, Trg 2, 8210 Mirna Peè
Telefon/Fax +386 (0)7 307 87 06 / +386 (0)7 307 87 07
Handy +386 (0)41 754 024
E-Mail obcina.mirnapec@siol.net
Ort Mirna peè
Saison alle Jahreszeiten außer Winter
Öffnungszeiten nach Vereinbarung
Gruppenvoranmeldung ja
Kontaktperson für Reservierungen Jo¾e Barbo
Führung ja, nach Voranmeldung
Teilnehmerzahl: max. 100
Restaurant Gasthaus Novljan, 4 km, 150 Sitzplätze, 10 Betten
Gasthaus ©polar, 5 km, 100 Sitzplätze
Gasthaus Ogulin, 5 km, 100 Sitzplätze
Imbiss na Klanèku, 5 km, 100 Sitzplätze
Grillplatz ja
Ausflugsmöglichkeiten Imkerei Kastelic, Hügel Sv. Ana mit der Filiaalkriche der Hl. Anna, Karsterscheinung Globodolsko Polje, Pfarrkirche des Hl. Kanzian, Filialkirche des Hl. Georg
Besonderes intakte Natur
Busparkplatz ja
Parkplatz ja

 

Durch Mirna peè fließt der längste slowenische Sickerfluss Temenica, der im sogenannten Zijalo seine zweite Quelle hat. Unter einer 35 m hohen Felswand am Ende des Talschlusses beim Ort Vrhpeè befindet sich ein Hochwasserspeiloch, wo bis jetzt 63 m Unterwasserstollen erforscht worden sind, in der Wand über der Quelle wurden zwei kleine Karsthöhlen entdeckt, die Ajdovska-Höhle und die Fantovska-Höhle. Die Temenica fließt dann weiter durch das Mirnatal über außerordentlich interessantes Karstland bis Gori¹ka vas, wo der Fluss wieder versickert. Die Pfarrkirche des Hl. Kanzian wurde 1917 errichtet, als Seitenkapelle ist jedoch das alte gotische Presbyterium aus dem 15. Jahrhundert erhalten geblieben.
10.Schlossruine Soteska
 
Adresse Schloss Soteska mit Gartenpavillon Hudièev turn, TIC Dolenjske toplice, Zdravili¹ki trg 8, 8350 Dolenjske Toplice
Telefon/Fax +386 (0)7 384 51 88 / +386 (0)7 384 51 89
E-Mail tic.dtoplice@volja.net
www. www.dolenjske-toplice.si
Ort Dolenjske Toplice
Saison ganzjährig
Öffnungszeiten nach Vereinbarung
Gruppenvoranmeldung ja, für Führungen
Kontaktperson für Reservierungen Majda Gazvoda
Besichtigung mit Führung: 1 Stunde
ohne Führung: 30 min
Führung nach Voranmeldung
Teilnehmerzahl: max. 80 Personen
Dauer: 1 Stunde
Sprachen: Slowenisch, Englisch, Kroatisch
Restaurant Gasthaus Henrik, 200 Sitzplätze, 2 km
Gasthaus ©travs, 140 Sitzplätze, 6 km
Gaststätte Raèka, 70 Sitzplätze, 4 km
Gasthaus Kolesar, 120 Sitzplätze, 6 km
Gasthaus Rog, 116 Sitzplätze, 4 km
Ausflugsmöglichkeiten Dolenjske toplice, Podturn, Baza 20
Einkaufen K2M in Dolenjske Toplice
Besonderes Reich bemalter Gartenpavillon Hudièev turn, Überreste von Sägewerk, Lokomobile und Turbinen, Urwald Koèevski Rog, Fischen in der Krka
Busparkplatz ja
Parkplatz ja
Behindertengerechter Zutritt teils
Das einst mächtige Schloss Soteska, das sich am linken Krka-Ufer befand, war nach Valvasors Meinung eines der schönsten Schlösser in der ehemaligen Krain. Umgeben war es mit einem Renaissancegarten mit Gartenpavillon, genannt Hudièev turn, in dem reichhaltige Wandmalereien des Meister Almanach teilweise erhalten geblieben sind. Von 1733 bis 1943, als der Palast durch einen Brandan-schlag vernichtet wurde, stand er im Besitz der Grafen von Auersperg. Neben den Schlossruinen sind noch die Überreste von Sägewerk, Lokomobile und Turbinen zu sehen. Besuchenswert ist die Pfarrkirche des Hl. Erasmus.