Auf den Spuren der Erbschaft durch Dolenjska und Bela krajina in Slowenien
Wichtigste Orte der Erbschaft
Einige Tips für Ausflüge und Ferien
Programme auf den Spuren des Erbes von Dolenjska und Bela krajina
Reisehanbuch
Gaststättenvorschlag
Übernachttungs-
möglichkeiten
Einkäufe
Informationen
Links
Kontakte
Aktuell

Novo mesto Regionalmuseum Dolenjski muzej  
11.Novo mesto - Altstadt
 
Adresse TIC Novo mesto, Novi trg 6, 8000 Novo mesto
Telefon/Fax +386 (0)7 393 92 63 / +386 (0)7 332 25 12
E-Mail tic@novomesto.si
www. www.novomesto.si
Ort Novo mesto - Altstadt
Saison ganzjährig
Öffnungszeiten Juni - September: MO - FR 9.00-18.00 Uhr
SA 9.00-12.00 Uhr
Sonn- und feiertags geschlossen
Oktober - Mai: MO, DI 8.00-15.00 Uhr
MI 8.00-17.00 Uhr
DO, FR 8.00-14.00 Uhr
Samstags, sonntags und feiertags geschlossen
Gruppenvoranmeldung ja
Kontaktperson für Reservierungen Irena Hribar Hussein
Besichtigung mit Führung: 1,5 Stunden, ohne Führung: 2 Stunden
Führung ja, Sprachen: Slowenisch, Englisch, Deutsch, Italienisch, Kroatisch, Russisch, Französisch, Spanisch
Videopräsentation ja, Sitzplätze: 50, Dauer: 30 min
Sprachen: Slowenisch, Französisch
Restaurant Hotel Krka, 90 Sitzplätze, Restaurant Breg, 50 Sitzplätze
Grillplatz ja
Ausflugsmöglichkeiten Tr¹ka gora, Luknja, Schloss Otoèec, Gorjanci mit Trdinov vrh (1178 m), Kurbäder ©marje¹ke toplice und Dolenjske toplice, ®u¾emberk, Krkatal, Kartause Pleterje, Kostanjevica na Krki, Koèevski-Urwald mit Partisanenlager Baza 20
Besonderes Fluss Krka, Krka-Mäander, Hauptplatz mit Arkadengängen, Regionalmuseum von Dolenjska und Galerie Jakèev dom, Kapitelkirche des Hl. Nikolaus, Franziskanerkirche mit Kloster, Stadthaus, Krka-Ufer
Busparkplatz ja
Parkplatz ja
Behindertengerechter Zutritt teils

 

Die Altstadt von Novo mesto, die an einem Mäander der Krka liegt, besticht durch ihren Hauptplatz (Glavni trg) mit Arkadengängen im Erdgeschoß der Bürgerhäuser. Geprägt wird sie durch das Stadthaus. Sehenswert sind die Kapitelkirche und die Franziskanerkirche, das Regionalmuseum von Dolenjska und die Galerie Jakèev dom, in der Krka widerspiegeln sich die berühmten Häuser am Ufer. In der Umgebung von Novo mesto befinden sich zahlreiche natürliche Sehenswürdigkeiten, vor allem die grüne Krka, die mächtigen Linden auf der Tr¹ka gora und die weiträumigen Wälder auf den Gorjanci.
12.Regionalmuseum Dolenjski muzej
 
Adresse Dolenjski muzej Novo mesto, Muzejska ulica 7, 8000 Novo mesto
Telefon/Fax +386 (0)7 373 11 30 / +386 (0)7 373 11 12
E-Mail dolenjski.muzej@guest.arnes.si
www. www.dolmuzej.com
Ort Novo mesto
Saison ganzjährig
Öffnungszeiten April - Oktober: Dienstag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Samstag von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Sonntag von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr
November - März: Dienstag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Samstag von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr
Sonntag von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Gruppenvoranmeldung ja
Kontaktperson für Reservierungen Museumsrezeption
Besichtigung ohne Führung: 1 Stunde, mit Führung: 1,5 Stunden
Führung ja
max. Teilnehmer pro Gruppe: 50
Dauer: 1,5 Stunden
Sprachen: Slowenisch, Englisch, Deutsch
Videopräsentation ja, Sitzplätze: 50
Dauer: 20 min
Sprache: Slowenisch
Restaurant Hotel Krka, 200 m entfernt, 90 Sitzplätze
Restaurant Breg, 50 m entfernt, 50 Sitzplätze
Ausflugsmöglichkeiten Novo mesto - Marof - urgeschichtliche Siedlung und Grabstätte, Tr¹ka gora, Schloss Otoèec, Preèna - Wanderweg Luknja
Besonderes Archäologische Sammlung mit Ausgrabungen aus Novo mesto
Einkaufen Museums-Shop in der Rezeption
Das Museum zeigt die Besiedelung von Dolenjska von der neueren Steinzeit bis zur Antike, das Leben der ländli-chen Bevölkerung im 19. und in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, den Zeitraum des Zweiten Weltkrieges sowie die Tradition der Töpferei, Müllerei, Imkerei und Kerzenmacherei. Eine Besonderheit des Museums ist die archäologische Sammlung mit Ausgrabungen aus der blühenden Hallstattkultur, als dieses Gebiet Mittelpunkt der Hallstattfürsten war. In der Galerie Jakèev dom sind unzählige Abbildungen von Novo mesto und Dolenjska sowie andere Werke des Malers Bo¾idar Jakac zu sehen.