Auf den Spuren der Erbschaft durch Dolenjska und Bela krajina in Slowenien
Wichtigste Orte der Erbschaft
Einige Tips für Ausflüge und Ferien
Programme auf den Spuren des Erbes von Dolenjska und Bela krajina
Reisehanbuch
Gaststättenvorschlag
Übernachttungs-
möglichkeiten
Einkäufe
Informationen
Links
Kontakte
Aktuell

AKTIVE FERIEN IN DOLENJSKA UND BELA KRAJINA
WEIN UND KULINARISCHES WOCHENENDE MIT EINEM HAUCH VON NATUR UND ULTURERBSCHAFT

1.Tag Novo mesto-Tr¹ka Gora/Grèevje
Anfahrt nach Slowenien und Unterbringung inm Hotel. Besichtigung der Stadt Novo mesto, Spaziergang durch den Hauptplatz, Besuch der Kapitelkirche und weiterfahrt nach Tr¹ka Gora oder Grèevje. Wir besuchen einen der vielen Weinkeller, besichtigen Ihn und degustieren ein paar Sorten Wein mit einem Bauernschmaus. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

2. Tag Weinstrasse in Bela Krajina
Nach dem Frühstück fahren wir in die Weingegend im Süden Sloweniens - nach Bela Krajina. Auf dem Weg halten wir in Krupa an und besichtigen die größte Wasserquelle in Bela krajina. Weiterfahrt bis Èrnomelj, Besichtigung der Altstadt und weiter geht der Weg bis zum Landschaftspark Lahinja. Hier können wir mit einem Leiterwagen fahren. Weiter geht's nach Metlika, wo wir einen Weinkeller besuchen. Nach Besichtigung und Weinprobe fahren wir bis zu den berühmten Wallfahrtskirchen "Tri Fare" im Ort Rosalnice. Danach fahren wir in die Weingegend, genannt Dra¹ièe wo wir einen 200 Jahre alten Weinkeller sehen. Hier wird der Wein noch auf Traditionelle Art aufbewahrt - wie in einer so genannten "Weinbank". Nachdem wir den Wein degustiert haben, fahren wir noch zu einem der besten privaten Weinkeller in dieser Gegend. Abendessen (Spanferkel und Lammbraten) und dann Rückfahrt ins Hotel. Übernachtung.

3. Tag Steiermark & Bizeljsko
Fahrt nach Steiermark bis Ptuj. Besichtigung der ältesten Stadt Sloweniens und Besichtigung eines Weinkellers mit Degustation. Von Ptuj aus fahren wir nach Slovenske Konjice - Stadt der Blumen und des Weins. Besichtigung der Kartause, wo man mehrere Sorten von Kräutersalben und Getränke ausprobieren kann. Spaziergang durch Slovenske Konjice, Besichtigung der Weintheke und Probe eines Glases Wein. Rückfahrt durch Celje und Sevnica bis Bizeljsko. Hier besichtigen wir das Naturwunder "Repnice" - Sandhöhlen, in denen man früher Rüben aufbewahrt hat. Heute werden Gäste hier mit vorzüglichen Weinen bedient. Rückfahrt ins Hotel. Abendessen. Übernachtung.

4. Tag Ljubljana
Nach dem Frühstück F ahrt nach Ljubljana und Besichtigung der Altstadt. Rückfahrt nach Hause.